Rolex für arme, oder doch für coole?

Der Gründer von Toywatch hatte irgendwann den verwegenen Plan eine Rolex in billig zu bauen. Allerdings keine Imitation, sondern ein eigenständiges Auftreten. Nicht eine von diesen „wanne-be“ Modellen, sondern farbig in jeder Nuance des Spektrums.
Damit hat er voll den Zeitgeist getroffen. Jeder in den Weltmetropolen wie Tokio, New York, Rio oder Spandau möchte diese Uhr tragen. Egal ob Yachtbesitzer oder Mitte Styler, alle tragen die Uhren von ToyWatch in den verrücktesten Farben.
Sie sehen absolut wertig aus und suggerieren ein gewisses Eigengewicht und sind dennoch soooo leicht.
Alle sind bei uns im Store erhätlich. Einfach vorbei kommen oder anrufen!
030 319 905 85

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s