mitten ins Gesicht

Ihr kennt das sicher, wenn ihr in den Spiegel schaut und euch dann auf einem Foto seht… irgendwie zwei verschiedene Personen. Eine Portraitaufnahme hat oft so einen sehr objektiven, fast befremdlichen Charakter. Das Projekt Facity treibt das Ganze auf die Spitze und zeigt Gesichter sehr direkt. Die Fotografen sind weltweit in vielen Großstädten vertreten. Es gibt natürlich einen Serie aus Berlin, wo das Projekt ursprünglich gestartet wurde. Die Spannung liegt hier im Entdecken von Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Schaut mal vorbei oder macht vielleicht sogar mit.
Sehr inspirierend.

http://www.facity.com/berlin/

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s