Das Geheimnis wahren Glücks

Da schlendere ich also durch die Gegend und pfeife ein Liedchen, da erblicken meine Augen das wohl Schönste, was ich je in meinem, wenn auch bis dahin kurzen, Leben gesehen habe. Ich konnte förmlich die gelb-weiße Aura sehen und ich fühlte mich nur noch selig und warm. Dieses wohlige Gefühl kommt nur sehr, sehr selten auf. Aber wenn es kommt, dann kommt es so übermächtig, dass man denkt, man sei gestorben und im Paradies wieder geboren.
Was meine Augen sahen war ein fünf Kilo Nutella Glas!!!
Nein, nicht mehr die Gläser die man locker in den Einkaufswagen schmeißt, sondern schon mit ein wenig Mühe beide Hände nimmt, um das Kleinod vorsichtig zu verstauen.
Ich glaube, jeder der diesen Blog liest, verbindet etwas Positives mit Nutella. Ein warmes, frisches Brötchen, dick Butter und darauf diese köstliche Creme.
Ich weiß, es gibt verschiede Arten, wie man sie am liebsten verzehrt, aber man ist sich einig, dass man es verzehren möchte. Unbedingt, jetzt und sofort.
In Deutschland gibt es Nutella seit 1965 und das Design des Glases wurde bereits 1919 von Lelo Cremonesi entwickelt. Also wenn ich Cremonesi heißen würde, dann liegt es wohl nahe das ich Gläser für Haselnuss Creme entwickel.
Was ich auch erst spät herausgefunden habe ist, dass es eine Nord-und eine Süd Nutella gibt. Wir in Deutschland essen natürlich die Nord Nutella. Diese ist mattglänzend, etwas streichfester und hat einen höheren Kakaogehalt. Die Süd Nutella ist glänzender, weicher und hat einen höheren Nussgehalt.
Egal, ich werde mich jetzt wieder meinem nur noch halb vollen  Glas widmen und darüber sinnieren wie schön die Welt doch ist.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s