Eames DSW

Aus gegebenem Anlass werde ich euch heute mal ein Möbelstück näher bringen.
Bislang setzte sich meine Wohnung aus IKEA und Apfelsinen-Kisten zusammen, aber irgendwie ist mir jetzt nach Design.
Sein Geld in ein Auto zu investieren  ist Schwachsinn, es sei den es handelt sich um ein Sammlerstück. Eine Gute Uhr hat man sich irgendwann mal zugelegt und so nach und nach kommt mir der Sinn nach guten Möbeln.
Eine wirklich wundervolle Adresse ist Ply in Hamburg.
David hat super tolles Industriedesign zu akzeptablen Preisen.
Ein Besuch, auch virtuell, lohnt sich immer!
http://www.ply.de
Eine weitere schöne Adresse befindet sich im Düsseldorf. Uwe van Afferden hat ein sensationelles Händchen für alt und neu und erzeugt einen wunderbaren Mix. Zugegebener Maßen ist er ein komischer Kauz, aber das ist für mich als Berliner ja nichts neues www.van-afferden.com
Nun aber zu meinen Möbeln.
Jeder kennt ihn, viele haben ihn, ich jetzt auch und ich LIEBE ihn!
Den Eames DSW Herman Miller…
Ja es ist ein plastic Stuhl, wobei das nicht ganz richtig ist.
Es ist ein Stuhl aus Fiberglas
Der legendäre Fiberglass Chair von Charles und Ray Eames war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff.
1948 präsentierten Charles und Ray Eames den Entwurf des Plastic Chairs auf dem Wettbewerb „international competition for low cost furniture“, der von dem New Yorker Museum of Modern Art ausgeschrieben wurde.
Eine der Intentionen des Wettbewerbs war die kostengünstige Produktion eines Möbelstückes. Die Eames entschieden sich für ein bis dahin im Möbelbau unübliches Material: Fiberglas.
Im Gegensatz zu Aluminium oder Edelstahl war Fieberglas in Herstellung und Produktion erheblich günstiger. Ein weiterer Vorteil der Kunststoffproduktion war die Möglichkeit neue Innovative Formen zu realisieren. So konnte die Vorstellung der Eames, einen Stuhl zu gestalten der eine Einheit aus Sitz und Rückenform bildet, im Fiberglass chair verwirklicht werden.
Der geschwungene organische Korpus des Fiberglass chair hat Schalenform-Geschichte geschrieben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s